AmazonBasics A100 – schlicht und gut verarbeitet

Wie der Titel schon vermuten lässt, sammeln die AmazonBasics Twins ihre Pluspunkte auf dem Gebiet Verarbeitung und Material. Die AmazonBasics besitzen ein unauffälliges Design in schwarz und fallen nicht weiter auf, dadurch fügen sich sicherlich in jede Arbeitsplatzumgebung ohne Schwierigkeiten gut ein und harmonieren mit sämtlicher Einrichtung. Das hintere Gehäuse ist aus strapazierfähigem Plastik und hat unsere Testzeit kratzfrei und fingerabdruckfrei überstanden. Die Membran an der Vorderseite ist durch ein mattschwarzes und stabiles Metallgitter abgedeckt, was optimalen Schutz gewährt.

Die Kanten und Ecken der Basics-Boxen haben einen kleinen Überhang, sie sind aber nicht scharfkantig. Es knarrt nichts beim Anfassen und man hat das Gefühl, dass den robusten Speakern nichts anhaben kann. An der Vorderseite des linken Lautsprechers sitzt ein fest eingebauter Drehregler, mit dem man die AmazonBasics Speaker A100 ein- und ausschalten und die Lautstärke justieren kann. Gleich daneben leuchtet eine grüne LED bei Betrieb. Der Drehknopf hat einen klaren Schaltmoment und gibt haptisches Feedback, wenn die Boxen ein- oder ausgestellt werden. Der Kabeldurchmesser ist genauso groß und solide wie der unserer Logitech-Z120-Boxen. Ebenso verhält es sich mit den Kabelanschlüssen, die wirklich zuverlässig halten, nicht wackeln und sauber verarbeitet sind. Ungeachtet der hohen Bauweise stehen die kleinen Türme aufgrund ihres doch schweren Eigengewichts, 572 Gramm, aber auch tiefen Schwerpunkts recht kippelfrei auf dem Schreibtisch. Sie sind etwas nach hinten geneigt, so dass der Ton auf die Ohren trifft und nicht seitlich an einem vorbeigeht – perfekt für das Bürokonzept.

Die Amazon-Twins führen in ihrer Gebrauchsanleitung keine näheren technischen Details wie Watt, Gewicht etc. an, diese kann man nur bei Amazon einsehen, nichtsdestotrotz ging die erste Inbetriebnahme hürdenlos und unkompliziert vonstatten, wie bei allen unseren USB-Knirpsen. Beim Aufstellen gefiel uns, dass Amazon nicht an der Kabellänge gespart hat: Das AUX- und USB-Kabel sind mit 1,6 Metern und das Satellitenverbindungskabel mit 1,2 Metern die längsten im Test. Das bietet größtmögliche Freiheit beim Jonglieren der Speaker am Arbeitsplatz. Für den Transport sind die Boxen grundsätzlich gut geeignet, einzig ihre Höhe nimmt etwas mehr Platz ein als bei den anderen. Da das Lautsprechermaterial sehr widerstandfähig ist und die Membran abgedeckt ist, kein spezieller Schutz erforderlich. Ein kleiner Nachteil der langen Kabel zeigt sich beim Transport, weil man die Masse erst verstaut bekommen muss. Hier würde sich das Kabelsammlerkonzept der Logitech-Z120-Boxen lohnen. Für gute Rutschfestigkeit sorgen auch die unterhalb der Lautsprecher angebrachten Antirutschgummis.

Leider rangieren die AmazonBasics vom Ton her weit abgeschlagen von dem Testsieger. Schon die Sonic Mobil 183 von Hama haben einen deutlich schwächeren Klang als der Testsieger, die Basics sind im direkten Vergleich zu den Hama Speakern noch ein bisschen schwächer auf der Brust, trotz gleicher Leistung von 3 Watt RMS. Beim Lautstärketest blechern sie schneller als die Hama Sonic Mobil 183. Bei voller Lautstärke klingen sie nicht mehr gut und schnarren etwas metallisch. Generell kann es sein, dass die Basics nicht unbedingt die eigenen Desktop-Computer-Lautsprecher aufwerten können werden, aber für den mobilen Einsatz oder in kleinen Räumen bzw. wenn man immer direkt vor den Lautsprechern sitzt kann man sie als ausreichend bezeichnen. Die AmazonBasics sind vergleichsweise klarer in den Höhen und vertragen mehr Lautstärke als alle anderen Letztplatzierten (Plätze 5 bis 8). Die Amazon Basic Speaker A100 kosten rund 15 Euro und werden in einer frustfreien Verpackung geliefert. Bei Amazon erhalten sie bei mehr als 62 Kundenrezensionen insgesamt 4,3 Sterne, Verkaufstendenz steigend.

AmazonBasics A100 PC-Lautsprecher, Stromversorgung über USB
90 Bewertungen
AmazonBasics A100 PC-Lautsprecher, Stromversorgung über USB
  • Tragbar durch Stromversorgung über USB
  • RMS-Gesamtleistung: 3 W (1,5 W je Lautsprecher)
  • Lautstärkeregler mit An- / Standby-Funktion
  • Stromversorgung: 5 V über USB, LED-Betriebsanzeige
  • Wird in der frustfreien Verpackung von Amazon geliefert
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...