Preisvergleich

160,90 € 179,00 €

Ansehen

168,99 €

Jetzt ansehen
Preisverlauf

Gesamtbewertung

89%

Verarbeitung
90%
Sound
92%
Preis-Leistung
85%

Sonos Play:1

Der Play:1 ist das „preiswerte“ Einstiegsmodell in die qualitativ hochwertige Multiroom-Speakerwelt von Sonos. Das kleinste Modell kostet im Handel rund 180 Euro und ist in den Farben weiß und schwarz erhältlich.

Der WLAN-Lautsprecher ist mit sämtlichen Musikdiensten kompatibel und spielt in verschiedenen Räumen zur gleichen Zeit Songs ab. Die Bedienung ist bequem über die Sonos-App möglich.

Überzeugende Verarbeitung

Mit seinem 161 mm x 120 mm x 120 mm großen und nur 1,85 Kilogramm schweren Gehäuse ist der Sonos Play:1 einer der kompaktesten Multiroom-Speaker.

Das Gehäuse besitzt eine unauffällige Zylinderform und macht einen äußerst robusten Eindruck. Ringsherum um den Lautsprecher befindet sich ein
Gitternetz aus Metall. Im Test hat uns die hochwertige Verarbeitung voll und ganz überzeugt.

An der Oberseite befinden sich auf einer hochwertigen Plastikabdeckung eine große LED und 2 Tasten. Eine Taste ist für Play und Pause, die andere fungiert als Lautstärkewippe.

Dank der gummierten Füße an der Unterseite rutscht der Lautsprecher nicht durch die Gegend.

Ausstattung & Funktionen

Dank einem integrierten WLAN-Empfänger lässt sich der kompakte Play:1 problemlos im heimischen WLAN Netzwerk einbinden. Ist die Box mit dem Internet verbunden und eingerichtet, greift der Sonos auf zahlreiche Musikdienste und Radiosender zu. Unter anderem ist der Multiroom-Speaker mit Spotify, Deezer, Soundcloud, Wimp und Last.FM kompatibel.

Ist kein WLAN-Netzwerk vorhanden, kommt der Netzwerkanschluss des Play:1 zum Einsatz. Über ein Ethernet-Kabel lässt sich die Box genauso einfach mit dem Heimnetzwerk verbinden.

Da das Gehäuse des Sonos feuchtigkeitsbeständig ist, steht einem Einsatz im Badezimmer nichts im Wege.

Einrichtung & Bedienung

Es gibt eine Smartphone- und Tablet-App von Sonos, sowie eine App für Mac oder Windows 10. Die Anwendung ist übersichtlich gestaltet und ermöglicht eine leichte Einrichtung. In der Anwendung wird das Standard-Setup ausgewählt und die Box verbindet sich mit dem Router.

Der Sonos baut sein eigenes Funk Netzwerk auf, indem die beiden Tasten gleichzeitig gedrückt werden. Im letzten Schritt gibt der Nutzer noch ein Passwort ein und schon kann es losgehen. Ist ein weiterer Sonos-Speaker vorhanden, lässt sich dieser zu einem Stereopaar koppeln.

Klein aber oho!

Im Inneren der kompakten Box befindet sich nur ein Hochtöner und ein Mitteltöner. Zusätzlich besitzt der Play:1 einen separaten Bass- und Höhen-Equalizer. Der kompakten Größe zuliebe verzichtet der Hersteller Sonos auf einen Tieftöner.

Dank der beiden digitalen Verstärker (D-Klasse), die hervorragend auf die verwendeten Treiber des Lautsprechers und dessen kompakte Bauweise abgestimmt wurden, fehlt der Tieftöner nicht wirklich. Dadurch liefert der Sonos Play:1 einen glasklaren und satten Klang mit satten und tiefen Bässen.


Fazit

Für knapp 180 Euro bekommen die Käufer eine qualitativ hochwertige und kompakte Multiroom-Box.

Der Hersteller Sonos beweist mit dem Play:1 wieder einmal, dass er sein Handwerk versteht. Der Lautsprecher ist erstklassig verarbeitet und besitzt eine ansprechende Optik. Im Test hat uns die Soundqualität mehr als überzeugt. Es ist echt erstaunlich, wie viel Sound aus der kleinen Box kommt.

Leider haben wir auch bei dem Play:1 die Bluetooth Funktion vermisst. Das ist leider bis jetzt nicht im Sonos Universum vorgesehen. Andere Hersteller gehen hier einen anderen Weg. Bei diesen ist es dann auch möglich etwas über ein Gerät abzuspielen was nicht im Netzwerk angemeldet ist oder Musik von YouTube zu hören.


Technische Daten

Größe12 x 12 x 16,2 cm
Gewicht1,85 Kg


Preisvergleich

ShopPreis

160,90 € 179,00 €

Jetzt ansehen

168,99 €

Jetzt bei SATURN ansehen